fbpx

Redoxreaktionen aufstellen (Aufgabe)

Chemie FragenKategorie: Organische ChemieRedoxreaktionen aufstellen (Aufgabe)
Chemienoob2335 fragte vor 1 Monat
Hallo,
Ich habe folgende Aufgaben bekommen:
1.In saurer Lösung reagieren Permangant-Ionen mit Nitrit (NO2-) zu Mangan(II)-Ionen und Nitrat-Ionen.
2.In alkalischer Lösung reagieren Permanganat-Ionen mit Wasserstoffperoxid (H2O2) zu Sauerstoff und Braunstein.
3.Permanganat-Ionen reagieren in neutraler Lösung mit Sulfit-Ionen (SO3^2-) zu Braunstein (MnO2) und Sulfat-Ionen.
Ich hab es versucht, aber bei der letzten Aufgabe habe ich überhaupt keine Ahnung. Könnte mir jemand bei den Aufgaben helfen?
Hier ist das was ich aufgeschrieben habe:https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/redoxreaktionen-aufstelle-aufgaben-hilfe/0_original.jpg?v=1621412617000

1 Antworten
Duc Phan antwortete vor 1 Monat
Ich hab es mal leicht ausführlicher gemacht. Deine Gleichungen sind nämlich keine vollständig ausgeglichen Redoxreaktionen sondern nur wie viele Elektronen sozusagen involviert sind bei dem Atom.
ich beziehe mich jetzt auf die letzte Aufgabe, die du nicht hast. 
 
Zuerst bestimmst du erstmal die Oxidationszahlen und guckst was reduziert wird und was oxidiert wird oder ob es sich überhaupt um eine Redoxreaktion handelt. ( Reaktionspartner müssen die OZ ändern)
Für Permanganat wäre es von +7 zu Mangan +4 
und von Sulfit +4 zum Sulfat +6 
-> also wird Mangan reduziert und Schwefel oxidiert sozusagen. So weit so gut. 
Jetzt erstellst du die Teilgleichungen auf. 
Für die Oxidation wäre es :  SO3^2-  –> SO4^2- + 2e- , da von +4 zwei Elektronen abgegeben werden müssen um auf +6 zu kommen.
jetzt wird die Ladung ausgeglichen um auf beide Seiten. Da wir im neuralen sind wird hier immer noch mit OH- ausgeglichen. ( wären wir im sauren müsste wir es mit H+ vollziehen) 
so wäre es: SO3^2- + 2OH-  –> SO4^2- + 2e- ,  2 mal OH- da auf der rechten seite ein Sulfat-ionen 2 fach negativ geladen ist plus die zwei Elektronen, die abgegeben wurden sind.
jetzt müssen wir nur noch normal mit Wasser ausgleichen um die H+ auf beiden Seiten gleich sind und das wäre :
SO3^2- + 2OH-  –> SO4^2- + 2e- + H2O , wenn du nachrechnest sollten auf beiden Seiten nun die O Anzahl und H Anzahl gleich seien. 
fertig mit der Oxidation. 
 
jetzt zur Reduktion. 
Das wäre: MnO4- + 3e-  –> zu MnO2 , das Permanganat hat ja die OZ 7 und muss dementsprechend 3 Elektronen aufnehmen um auf die OZ 4 zu kommen, also deinem gewünschten MnO2 bzw Braunstein 
wie vorhin jetzt wieder Ladungsausgleich mit OH-
MnO4- + 3e-  –> zu MnO2+ 4OH-
dann mit Wasser ausgleichen damit die H-Atome passen
MnO4- + 3e- + H20  –> zu MnO2+ 4OH-
und fertig mit der Reduktion. 
nun bringst du die beiden Gleichungen noch auf ein gemeinsamen Nenner bei den Elektronen.  der kleinste gemeinsame Nenner wäre 6  so musst du bei der Ox. mal 3 rechnen und bei der  Reduktion mal 2
 3SO3^2- + 6OH- –> 3 SO4^2- + 6e- + 3H2O und  2MnO4- + 6e- + 2 H20  –> zu 2 MnO2+ 8OH-
jetzt musst du die beiden Gleichungen nur Zusammenfassen und Voila fertig: 
3SO3^2- + 6OH- + 2MnO4- + 6e- + 2 H20 –> 3 SO4^2- + 6e- + 3H2O + 2 MnO2+ 8OH- 
natürlich solltest du auf beiden Seiten das kürzen was geht : 
3SO3^2- +  + 2MnO4-  –> 3 SO4^2-+ H2O + 2 MnO2+ 2OH-  , aber jetzt fertig