fbpx

Natriumcarbonatlösung Nachweis

Chemie FragenKategorie: Chemie für MedizinerNatriumcarbonatlösung Nachweis
Justin fragte vor 1 Monat
Hallo, ich hätte eine Frage, ich weiß einfach nicht wie ich die Lösung finde: Es ist die folgende Chemie Aufgabe: \”Im Teil C des Chemie Abiturs 2019 sollte bei einer Analyse Natriumcarbonat-Lösung identifiziert werden. Als Chemikalien standen die folgenden Lösungen zur Verfügung: Natriumhydroxid, Aluminiumchlorid, Natriumsulfat. Erläutern Sie die Identifizierung der Natriumcarbonat-Lösung. Ich danke schon mal im Voraus.

1 Antworten
Vincent antwortete vor 1 Monat
Hallo Justin,
für die Identifizierung deiner Natriumcarbonat-Lösung würde ich die Aluminiumchlorid-Lösung wählen. Der (qualitative) Nachweis von Carbonat-Ionen, ist deren Reaktion mit Säuren, wobei das Gas Kohlenstoffdioxid freigesetzt wird (eine Gasentwicklung ist zu erkennen). Also benötigen wir für die Identifizierung eine saure Lösung. Natriumsulfat reagiert pH-neutral. Natriumhydroxid, ist wie der Name schon sagt ein Hydroxid und reagiert stark basisch. Somit bleibt nur die Aluminiumchlorid-Lösung übrig. Und in der Tat, eine wässrige Aluminium(III)-Ionen Lösung reagiert sauer (Stichwort: hydratisierte Metallkationen). Gibt man nun etwas von der Aluminiumchlorid-Lösung in die Probe, welche Natriumcarbonat enthält, sollte eine Gasentwicklung zu beobachten sein. Ta da, da ist dein Nachweis positiv  
In RGL würde der Vorgang wie folgt aussehen: 
Na2CO3 → 2 Na+ + CO32-
[Al (H2O)6]3+ + H2O → [Al (H2O)5 (OH)]2+ + H3O+
2 H3O+ + CO32- → 3 H2O + CO2
Ich hoffe ich konnte Dir helfen,
Beste Grüße Vincent